Fotos aus aller Welt 

Arabische Golfstaaten | Australien | Costa Rica | Costa Rica - Vulkane | Dänemark | Deutschland - Harz | Deutschland - Ostsee | Deutschland - Rothenburg ob der Tauber | Deutschland - Saarbrücken | Deutschland - Städte | Frankreich | Frankreich - Bretagne | Griechische Inseln | Irland | Irland - Castles | Irland - Donegal | Italien - Calabrien | Italien - Vulkane | Kambodscha | La Gomera | Mexiko | Norwegen | Schweden - Blekinge | Schweden - Eriksberg | Schweiz - Berner Alpen | Thailand | Thailand - Ko Samui | USA - Südwesten

Schweden - Eriksberg

Wild- und Naturpark Eriksberg
Findling aus Granit
Grundmoränenlandschaft
See Färksjön
Rote Seerosen, Färksjön
Granitfelsen
Schäreninsel Dragsö
Aussichtspunkt auf Granitfelsen
Beliebter Wildweideplatz
Damwild
Wildschwein beim Baden
Sennhütte in Kyrkesta
Findling aus Granit Foto vergrößern

Findling aus Granit
Fotografie: Sabine Grätzer, 2008

Ein Findling (auch Erratischer Block genannt) ist ein zumeist einzeln liegender sehr großer Stein, der während der Eiszeiten von Gletschern transportiert und an seinem heutigen Standort abgelegt wurde. Gletscher vermögen Material von minimaler Korngröße bis hin zu Brocken von über 1000 Tonnen Masse zu bewegen. Im Vergleich zu dem kleineren Geschiebe spricht man von einem Findling ab einem Volumen von einem Kubikmeter.

Findlinge finden sich im norddeutschen und im skandinavischen Vereisungsgebiet vor allem innerhalb der Grundmoränenlandschaften. Es handelt sich dabei meistens um Gesteine mit hoher Widerstandsfähigkeit wie Granit, oder um metamorphe Gesteine wie Gneis.