Fotos aus aller Welt 

Arabische Golfstaaten | Australien | Costa Rica | Costa Rica - Vulkane | Dänemark | Deutschland - Harz | Deutschland - Ostsee | Deutschland - Rothenburg ob der Tauber | Deutschland - Saarbrücken | Deutschland - Städte | Frankreich | Frankreich - Bretagne | Griechische Inseln | Irland | Irland - Castles | Irland - Donegal | Italien - Calabrien | Italien - Vulkane | Kambodscha | La Gomera | Mexiko | Norwegen | Schweden - Blekinge | Schweden - Eriksberg | Schweiz - Berner Alpen | Thailand | Thailand - Ko Samui | USA - Südwesten

Costa Rica - Vulkane

Hauptkrater des Rincon de la Vieja
Schlammtöpfe am Rincon de la Vieja
Von Seebach Krater, Rincon de la Vieja
Arenal
Kratersee des Poas
Kratersee des Irazu
Arenal Foto vergrößern

Arenal
Fotografie: P. Birchinger, 2002

Der heute 1657 m hohe Stratovulkan Arenal war bis 1968 ein völlig überwachsener schlafender Vulkan. Das änderte sich im Juli 1968 schlagartig mit einer gewaltigen Eruption, bei der 78 Menschen ums Leben kamen. Seitdem finden am Arenal in Abständen von Minuten bis Stunden reglmäßige strombolianische Eruptionen statt. Gelegentlich werden auch pyroklastische Ströme ausgelöst. Nachts kann man die glühende Lava beobachten, sofern der Vulkan nicht in Wolken gehüllt ist. In Costa Rica schiebt sich die pazifische Platte unter die karibische Platte, so dass die Region eine vulkanisch sehr aktive Zone darstellt.